UNTERNEHMEN Wir bilden aus

Wir bilden aus

Das Betonwerk Wismann ist Teil der Firmengruppe Wismann. In den zwei Werken am Firmenstandort Waltrop im Kreis Recklinghausen wird betonverarbeitendes Handwerk betrieben. Dabei werden konstruktive Fertigteile aus Beton und Stahlbeton gefertigt. Zudem besteht im hauseigenen technischen Büro der Firmengruppe Wismann die Möglichkeit zur Durchführung und Mitgestaltung der Ausführungsplanung.  

Mittlerweile beschäftigt das Unternehmen rund 50 Mitarbeiter und expandiert stetig weiter. Dabei setzt die Firma Wismann auf gelernte Fachkräfte. Aus diesem Grund hat es sich das Waltroper Unternehmen zur Aufgabe gemacht, in die Ausbildung junger Nachwuchskräfte zu investieren, um auch in Zukunft auf perfekt ausgebildetes Personal zurückgreifen zu können.

Jedes Jahr bietet das Betonwerk Wismann mehrere Ausbildungsplätze in verschiedenen Bereichen des Unternehmens an.

Um verschiedene Berufe innerhalb des Betonwerkes kennenzulernen, bietet die Firma Wismann auch regelmäßig verschiedene Praktikumsplätze, die mindestens sechs Wochen dauern sollten, an.


Bewerbungen zu den freien Ausbildungsplätzen sind zu richten an:

Betonwerk Wismann GmbH
Zur Pannhütt 64
45731 Waltrop

Telefon: 0 23 09 – 787 49 0
Telefax: 0 23 09 – 787 49 19

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Bewerbungsschluß ist jeweils der 25. Februar

Ausbildung zum/r Bauzeichner/in

Während der Ausbildung zum/r Bauzeichner/in gehören beim Betonwerk Wismann in Waltrop das Anfertigen, Lesen und Umsetzen von Skizzen und Zeichnungen zum Aufgabenfeld der/des Auszubildenden. Zudem lernt der/die angehende Bauzeichner/in  die Berechnung von einfachen statischen Nachweisen. Zusätzlich stehen auch Vermessungsarbeiten auf dem Ausbildungsprogramm.

Voraussetzungen: 
Gute FOR, technisches und räumliches Verständnis sowie Teamfähigkeit

Ausbildungsdauer: 
3 Jahre

Arbeitszeiten: 
Montag bis Freitag ca. 8 Uhr bis 16.30 Uhr

Urlaub:
27 Tage

 Ansprechpartner: 
Frau Gisela Hülsbusch
Telefon: 02309 – 787 490

Ausbildung zum/r Kaufmann/-frau für Bürokommunikation

Die Formulierung und Gestaltung von Geschäftsbriefen gehört ebenso zum Aufgabenbereich der Auszubildenden zum Kaufmann/-frau für Bürokommunikation wie die Planung und Organisation von Terminen. Zudem gehören beim Betonwerk Wismann auch das Erstellen von Ausgangsrechnungen und das Führen von Telefonaten zum Aufgabenfeld während der Ausbildung.

Voraussetzungen:
Gute FOR oder Abschluss der Höheren Handelsschule, Zahlen- und Datenverständnis, Teamfähigkeit, Kommunikationsbereitschaft

Ausbildungsdauer:
3 Jahre

Arbeitszeiten:
Montag bis Freitag ca. 8 Uhr bis 16.30 Uhr

Urlaub:
27 Tage

Ansprechpartner:
Frau Gisela Hülsbusch
Telefon: 02309 – 787 490

Ausbildung zum/r Betonfertigteilbauer/in

Bei der Ausbildung zum/r Betonfertigbauer/in steht die Herstellung und die Montage von Betonfertigteilen im Vordergrund. Dabei legt das Waltroper Betonwerk Wismann großen Wert auf die individuelle Herstellung und Gestaltung einzelner Fertigteile.

Voraussetzungen:
sehr guter Hauptschulabschluss, Interesse an der Tätigkeit, Teamgeist

Arbeitszeiten:
Montag bis Freitag ca. 8 Uhr bis 16.30 Uhr

Ausbildungsdauer:
3 Jahre

Urlaub:
27 Tage

Ansprechpartner:
Frau Gisela Hülsbusch
Telefon: 02309 – 787 490

imagefoto4.jpg